Harmonika-Spielring-Ludwigsburg e. V.
Harmonika-Spielring-Ludwigsburg e. V.
Historie
Über uns
Akkordeonmusik seit 1953

Der Harmonika-Spielring-Ludwigsburg e.V. wurde bereits 1953 gegründet. Neben der qualifizierten technischen und musiklalischen Ausbildung am Akkordeon war von Anfang an ein breites kulturelles Engagement ein erklärtes Vereinsziel, und so konnte sich der HSL gut ins Programm der Stadt Ludwigsburg einfügen.

Musiziert wird in Orchestern und Spielgruppen - je nach Können steht einfache Musik bis hin zu Kompositionen mit Kunststufen-Niveau auf dem Programm. Großen Wert legt der HSL auf die Ausbildung der Nachwuchsspieler , die von qualifizierten Musiklehrern geleitet wird. 

Der HSL ist Mitglied im Stadtverband der Gesang- und Musikvereine der Stadt Ludwigsburg und pflegt seit 1959 eine Freundschaft zu Folklore-Gruppe “Le Diairi” aus Montbéliard , der Partnerstadt Ludwigsburgs.

 

Weitere Informationen zu unserer Vereinspartnerschaft können Sie den Seiten des Deutsch - Französischen Instituts  entnehmen !

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des “Spielrings” ist der Umzug ins Kunstzentrum Karlskaserne, mit dem die Stadt Ludwigsburg ihren kulturschaffenden Bürgern ein ideales Umfeld bietet.

Hier finden Sie uns

Harmonika-Spielring-Ludwigsburg

 

Im Kunstzentrum Karlskaserne

 

71638 Ludwigsburg

Anmeldeunterlagen

zu den Musikgarten -

Kursen 2019

 

Nächste Termine:

 

 

26.02.2019

 

HSL Hauptversammlung

 

 

19.05.2019

 

HSL - Ausflug

nach Horb am Neckar

 

 

 

Der Harmonika- Spielring wird

gefördert durch die

Stadt Ludwigsburg